LTE Verfügbarkeit

LTE-Check für LTE zuhause Produkte

Mit Hilfe unseres LTE-Verfügbarkeitscheck kann die eigene LTE-Verfügbarkeit für Vodafone, der Telekom und o2 durch Eingabe von Vorwahl, Straße und Postleitzahl ermittelt werden:

Vodafone LTE Verfügbarkeit prüfen (Verfügbarkeitsprüfung für Vodafone Zuhause)
Telekom LTE Verfügbarkeit prüfen (LTE-Check für Call & Comfort via Funk)
o2 LTE Verfügbarkeit prüfen (Check für LTE für zuhause)

LTE-Check für mobiles LTE

Für die Nutzung von mobilen LTE-Produkten ist eine vorherige Prüfung der Netzabdeckung in der Umgebung wichtig. Hier können sie die LTE-Netzabdeckung des jeweiligen Netzbetreibers prüfen:

Vodafone Netzabdeckung prüfen (Für MobileInternet Flat-Tarife)
Telekom Netzabdeckung prüfen (Für Mobile LTE-Tarife)
o2 Netzabdeckung prüfen (Für o2 go Surf-Flat Tarife)

Das LTE-Netz befindet sich weiter im Ausbau und ist noch nicht an allen Standorten in Deutschland verfügbar. Vorranig wird das LTE-Netz in Regionen ohne Breitbandversorgung via DSL und UMTS („weiße Flecken“) ausgebaut. Der Netzbetreiber Vodafone kann nach eigenen Angaben bereits über 14 Millionen Haushalte mit LTE vesorgen, bzw. knapp 40 Prozent der Fläche Deutschlands. Experten gehen davon aus, dass das LTE-Netz im Jahre 2014 flächendeckend ausgebaut ist. Da Vodafone und der Netzbetreiber o2 in Städten und auf dem Land bisher nur die 800 MHz LTE-Frequenzen nutzen, ist die LTE-Netzabdeckung bei mobilen LTE-Tarifen und  LTE zuhause Produkten derzeit identisch. Die Telekom verwendet dagegen in den Städten eine 1800 und 2600 MHz Frequenz und auf dem Land die 800 MHz Frequenz. Da der Telekom Speedstick LTE allerdings beide Frequenzen unterstützt, gibt es ebenfalls keine Unterschiede bei der Verfügbarkeit. Lediglich die Bandbreite ist auf dem Land auf mit 50 Mbit/s und in der Stadt mit maximal 100 Mbit/s unterschiedlich.